GV-Protokoll vom 23.10.2020


Leider war es aufgrund der im Herbst wieder steigenden Covid-19 Fälle nicht möglich, dass die vier für die Stimmenauszählung vorgesehenen Personen (Thomas Achermann, Präsident ZVV; Jörg Mettler, Sekretär ZVV; Adrian Hürlimann, Revisor ZVV und Lukas Zurfluh, Revisor ZVV) sich an einem Ort zusammen treffen konnten. Das Risiko einer Ansteckung bzw. Weiterverbreitung war den beteiligten Personen zu hoch. In Absprache mit dem Vorstand und den beiden Revisoren wurde folgendes Vorgehen der Stimmenauszählung beschlossen:

Am Donnerstag, 22. Oktober 2020, nach 18.00 Uhr, öffnete der Präsident Thomas Achermann die bereits eingetroffenen Couverts und zählte die Stimmen pro Traktandum. Danach hat er die Stimmzettel (ohne seine Auswertung) dem Sekretär Jörg Mettler zugesandt, welcher dann am Freitag, 23. Oktober 2020, die Stimmen pro Traktandum nochmals zählte. Im Anschluss wurden beide Resultate pro jeweiligem Traktandum untereinander verglichen. Es wurde keine Differenz festgestellt.

Der Vorstand ist sich bewusst, dass dies nicht eine optimale Lösung der Stimmenauszählung war. Dem Vorstand wie auch den beiden Revisoren war die aktuell vorherrschende Covid-19-Situation mit den sehr hohen Zahlen jedoch zu riskant. Es wurde aus Vernunft entschieden. 

Danke für Verständnis!

Zentralschweizer Viehhändlerverband


Hier gelangen Sie zum Protokoll  der 73. Generalversammlung vom 23.10.2020